IVIF- Fondsmanagergespräche am Vorabend des Fondskongresses in Mannheim

AKTIV bleiben ... weil´s besser für Ihr Depot ist!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freunde der IVIF-Fondsmanagergespräche,auch in diesem Jahr laden wir Sie gerne wieder zu den IVIF-Fondsmanagergesprächen ein, die erneut im Rittersaal des Barockschlosses in Mannheim am Vorabend des Fondskongresses stattfinden werden.

 

  •     Sechs Fondsgesellschaften
  •     Sechs Impulsvorträge
  •     Sechs Teilnehmer an einer Podiumsdiskussion
  •     unter der Leitung von Jürgen Dumschat
  •     Open End beim anschließenden Buffet in der
  •     gemütlichen Lounge-Atmosphäre des Gartensaals


Gerne empfangen wir Sie ab 17:30 Uhr im prachtvoll restaurierten Foyer des Barockschlosses in Mannheim. Pünktlich um 18:00 Uhr beginnen die Kurzvorträge der sechs Gesellschaften, die sich aufgrund des Feedbacks der vergangenen Veranstaltungen nicht mehr auf die Vorstellung hauseigener Fonds beschränken werden. Folgende Vortragsthemen erwarten Sie:

  • Johannes Hirsch / antea AG:
    Multi Asset-Ansätze im modernen Fondsmanagement
  • Dr. Harald Preißler / Bantleon Bank AG:
    Taperingjahr 2018: Sturm voraus?
  • Marc Bicheler / Bayerische Vermögen AG:
    Momentum trifft Fundamental: Gegensätze ziehen sich an
  • Robert Beer / Robert Beer Investment GmbH:
    Aktiv vs. Passiv: Was tun bevor die Vola kommt?
  • Arne Sand / smart-invest GmbH:
    Kommt der nächste Crash?
  • Markus Kaiser / StarCapital AG:
    Börsentrends aktiv mit ETF´s nutzen


Die Vorträge werden durch eine kurze Pause unterbrochen, ehe im Anschluss an die Vorträge die Podiumsdiskussion startet, an der sich auch die Gäste mit Fragen oder zu kommentierenden Statements beteiligen können. Mit dabei:

  •     Johannes Hirsch / antea AG
  •     Dr. Harald Preißler / Bantleon Bank AG
  •     Stefan Mayerhofer / Bayerische Vermögen AG
  •     Robert Beer / Robert Beer Investment GmbH
  •     Arne Sand / smart-invest GmbH
  •     Dr. Manfred Schlumberger / StarCapital AG

 

Durchs Programm führt Sie einmal mehr Jürgen Dumschat / AECON Fondsmarketing GmbH, der auch die Podiumsdiskussion "hart aber fair" begleiten wird. Die Diskussionsrunde wird sich wesentlich auf die aktuellen Themen wie die zunehmende (bedrohende?) Konkurrenz durch FinTechs, Robo Adviser und ETF-Anbieter, Kryptowährungen, die Investmentsteuerreform sowie die bestimmenden Marktthemen (niedrige Zinsen, niedrige Volatilität, anhaltender Wirtschaftsaufschwung etc.) fokussieren.

 

Im Anschluss laden wir Sie gerne wieder ein, im prächtig eingedeckten Gartensaal des Barockschlosses die Diskussion im kleinen Kreis oder im Einzelgespräch mit den Vertretern der Gesellschaften fortzusetzen.Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt sein.

 

Bitte melden Sie sich kurzfristig an, denn auch für die IVIF-Fondsmanagergespräche 2018 erwarten wir aufgrund der vorgegebenen Raumkapazität wieder eine deutliche Überbuchung der Veranstaltung. Deshalb bitten wir auch um Verständnis, dass wir Vertreter anderer Kapitalverwaltungsgesellschaften/Fondsinitiatoren, soweit sie nicht (bspw. via Dachfonds-Management) zur Zielgruppe der Veranstalter gehören, zunächst auf die Warteliste verweisen, um die Plätze für Finanzanlage- und Honorarberater, Vermögensverwalter und Bankberater, Stiftungsmanager und Family Offices sowie Fachjournalisten verfügbar zu halten.

 

Freuen Sie sich auf eine hochinteressante Veranstaltung in gepflegtestem Ambiente.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Hier die Daten:
Fondsmangergespräche
am Vorabend des Fondskongresses (23.01.2018)
im Mannheimer Barockschloss

Empfang: ab 17:30 Uhr
Start der Kurz-Referate: 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion bis ca. 21:00 Uhr

Anschließend: Umtrunk, Buffet + Diskussionen

 

Hier gehts zur Online-Anmeldung für die IVIF-Fondmanagergespräche >>